Dieses Corporate Blog enthält deutsche und englische Posts / This corporate blog contains german and english posts.
All german posts are translated into english.



Donnerstag, 23. Februar 2012

Vintage leaflets for Adler sewing machines - part 4

The Adler class 104 and class 105 were made for leatherworkers and to sew heavy upholstery. Seems that many chinese machines like Cowboy Sewing, or Cobra sewing machines are more or less clones of these machines or at least based on these old constructions or on the successors class 204 and 205.

Many 104 or 105 machines are still in use or traded as used machines, so we publish the leaflets to make the identification easier.
Leaflet Adler Class 104 (10MB)
Leaflet Adler Class 105 (9MB)

The class 268 was produced in more than 20 subclasses and one of the most versatile models Adler ever had, also often used in shoe manufacturing.
Leaflet Adler class 268 part 1 (11MB),
Leaflet Adler class 268 part 2 (14MB),

Dürkopp Adler continued to produce the old Adler class 269 and took the machine off the product range only a few years ago.
Leaflet Adler class 269 (3MB)

Double chainstich machines classes 370, 371 and double lockstitch machines  class 396 were used mainly in the garment production.
Leaflets Adler classec 370, 371 and 396 (25 MB)

Go to Part 1
Go to part 2
Go to Part 3
Go to Part 5
Go to Part 6

More manuals or parts books of old Adler machines and other important documentation you will find in the
Download section of this blog.

Sewing machine Adler Class 105

Historische Prospekte für Adler Nähmaschinen - Teil 4

Die Adler Klasse 104 und Klasse 105 für das Nähen von Leder und schweren Polsterstoffen waren unverwüstliche Nähmaschinen, die teilweise heute noch in Betrieb sind. Hier die Prospekte zur Identifikation der verschiedenen Unterklassen.

Prospekt Adler Klasse 104 (10MB)
Prospekt Adler Klasse 105 (9MB)

Die Klasse 268 wurde in mehr als 20 verschiedenen Unterklassen produziert und war damit eine der vielseitigsten Kalsse, die Adler jemals hatte. Sie wurde häufig auch in der Schuhfertigung eingesetzt.
Prospekt Adler Klasse 268 Teil 1 (11MB),
Prospekt Adler Klasse 268 Teil 2 (14MB),

Dürkopp Adler übernahm die Adler Klasse 269 und nahm sie erst vor einigen Jahren aus dem Verkaufsprogramm.
Prospekt Adler Klasse 269 (3MB)

Doppelkettenstichmaschinen der Klasse 370, 371 und Doppelsteppstichschnellnäher Klasse 396 fanden zahlreiche Anwendungen in der Bekleidungsproduktion.
Prospekte Adler Klassen 370, 371 und 396 (25 MB)

Wechseln zu Teil 1
Wechseln zu Teil 2
Wechseln zu Teil 3
Wechseln zu Teil 5
Wechseln zu Teil 6

Weitere Downloads mit Anleitungen und Teilelisten für alte Adler-Nähmaschinen finden Sie im Downloadbereich dieses Blogs.
Nähmaschine Adler Klasse 105

Freitag, 17. Februar 2012

Catalog of additional equipments for discontinued machines

Seam tacking, stroke adjustments, sewing foot lifts, and many other additional equipments for discontinued Dürkopp Adler sewing machines are listed in this catalog from 1989.
Some of these assembly groups are still available. Many single parts for obsolete assembly groups still can be ordered or could be made by special manufacturing if technically possible.

The catalog contains a page with availabilty information dated February 2012, so that you can easily find out if the required complete additional equiment still can be ordered.

Katalog Zusatzeinrichtungen für ausgelaufene Klassen

Nahtverriegelungen, Hubhöhenverstellungen, Nähfußlüftungen und viele andere Zusatzausstattungen für ausgelaufene Nähmaschinen von Dürkopp Adler sind in diesem Katalog aus dem Jahr 1989 verzeichnet.

Einige der gelisteten Baugruppen sind immer noch erhältlich. Viele Einzelteile sind auch für nicht mehr im Programm befindliche Zusatzausstattungen noch verfügbar oder können in Einzelanfertigung gebaut werden, falls dies technisch noch möglich ist.

Im Katalog ist eine Seite mit Verfügbarkeitsinformationen mit Stand Februar 2012 eingefügt, mit dem Sie leicht feststellen können, ob es die gesuchte Baugruppe noch komplett gibt.

Mittwoch, 15. Februar 2012

Manuals for Adler class 169 - Vintage technical documentations

The manuals for the sewing machine Adler class 169 can be downloaded now. Due to the large file size the download can take a while.

The following documents are available:
User Manual Adler 169 german/ englisch
User Manual Adler 169 french/ spanish
Service Manual Adler 169 german
Service Manual Adler 169 english/ french/ spanish

The Adler class 169 is based on a Singer class 169. That is why the Singer machine appears on the cover page of the english service manual.

Adler Klasse 169

More historical technical information is available in the download section of this blog.

Anleitungen für Adler Klasse 169 - Historische technische Dokumentationen

Für die Nähmaschine Adler Klasse 169 stehen die Anleitungen zum Download bereit. Aufgrund der Größe der Dateien kann das Herunterladen einige Zeit dauern.

Folgende Dokumentationen sind verfügbar:

Bedienungsanleitung Adler 169 deutsch/ englisch
Bedienungsanleitung Adler 169 französisch/ spanisch
Serviceanleitung Adler 169 deutsch
Serviceanleitung Adler 169 englisch/ französisch/ spanisch

Die Adler Klasse 169 basiert auf der Singer Klasse 169, daher ist in der englischen Serviceanleitung die Singer-Maschine auf dem Titelblatt.
Adler Klasse 169
Weitere historische Teilelisten und Anleitungen finden Sie im Downloadbereich dieses Blogs.

Montag, 13. Februar 2012

Benefits of the M-Type series for maintenance and repairs

The M-Type, the best selling triple feed machine for medium heavy duty sewing ever, offers not only unbeatable sewing performance but also a lot of benefits with regard to service and maintenance.

The biggest advantages are:
  • Low service and repair cost due to 30% less mechanical parts than in the former 767 series. Less parts reduce the probability of defects and save cost for stocking spare parts.
  • Only 5 tools for the adjustment of the complete machine. Who is using different machine types like flatbed, postbed, long-arm, etc., will appreciate that the same tools can be used for all types. It will also save time for technician training.
  • Quick machine cover disassembly. Only 10 screws must be unfastened to disassemble all covers before you can already start servicing the machine. This will save valuable working time.
  • Many sewing gauges of class 767 and other Dürkopp Adler machines can be used. Who has some gauge parts of those machines on stock can use them on the M-Type, too. See an overview of the usable parts. Also a couple of  piping and zipper feet of other machines are used on the M-Type.
  • An oil control glass with warning light will avoid late oil recharge and will increase the machine lifetime.
Servicing the machine can be supported by a preventive maintenance plan. With this plan, all maintenance work and spare part consumption can easily be documented.

Open product overview M-Type



Dürkopp Adler M-Type class 867-140342

Vorteile der M-Type-Baureihe bei Wartung und Reparaturen

Die meistverkaufte mittelschwere Industrienähmaschine von Dürkopp Adler mit Dreifachtransport bietet neben zahlreichen unschlagbaren Leistungsdaten auch erhebliche Vorteile bei Wartung und Reparaturen.

Die wichtigsten Vorteile sind:
  • Niedrige Wartungs- und Reparaturkosten durch 30% weniger mechanische Teile als in der Baureihe 767. Weniger Teile reduzieren die Ausfallwahrscheinlichkeit und senken die Kosten für die Lagerung von Ersatzteilen.
  • Nur 5 Werkzeuge für die Justage der kompletten Maschine. Wer verschiedene Bauformen (Flachbett, Säule, Langarm, etc.) einsetzt, kann stets dieselben Werkzeuge benutzen. Der Aufwand für technische Schulungen des Mechanikers sinkt ebenfalls.
  • Schnelles Abnehmen der Abdeckung. Es müssen nur 10 Schrauben gelöst werden, dann ist die komplette Abdeckung entfernt, und man kann mit Wartungs- order Reparaturarbeiten beginnen. Das spart wertvolle Arbeitszeit.
  • Nähwerkzeuge der Klasse 767 und anderer Dürkopp Adler-Maschinen einsetzbar. Wer Ersatzteile dieser Maschinen am Lager hat, kann diese Teile weiter nutzen. Öffnen Sie dazu eine Übersicht der verwendbaren Teile. Auch für spezielle Keder- und Reissverschlußfüsse gibt es zahlreiche Verwendungsmöglicheiten.
  • Ölstandsanzeige mit Warnlicht verhindert zu spätes Nachfüllen von Öl und verlängert damit die Lebensdauer der Maschine.
Für die M-Type steht auch ein Wartungsplan für präventive Wartung zur Verfügung, mit dem alle Arbeiten und Ersatzteilverbräuche übersichtlich dokumentiert werden können.

Zur Produktübersicht M-Type


Dürkopp Adler M-Type Klasse 867-140342

Donnerstag, 9. Februar 2012

Best Practice: High quality top stitching of large leather or upholstery pieces with pneumatic seam center guide

The Dürkopp Adler classes 767 and 768 can be equipped with the pneumatic seam center guide N800 005611. This guide perfectly supports the top stitiching of large and heavy leather or upholstery pieces in 2-needle applications.
The result are high-class fancy seams with an exactly equal distance to the assembly seam.
The up- and downlifting of the guide is done easyly and practically by an intgrated push button. The guide can be adjusted in height by means of a lever. The guide can also be used for 1-needle applications as an edge guide.
To use this attachment, the machine must be equipped with an electropneumatic seam tacking and electropneumatic foot lift already.



Dürkopp Adler class 768 with pneumatic seam center guide

It is also necessary to replace the standard transport feet by special compensating feet:
0768 222264 Compensating foot 6mm needle distance
0768 222274 Compensating foot 8mm needle distance
0768 222284 Compensating foot 10mm needle distance
0768 222294 Compensating foot 12mm needle distance




Pnematic seam center guide N800 005611




Lever for height adjustment



Top-Lösungen: Große Polster- und Lederteile hochwertig aussteppen mit pneumatischer Nahtmittenführung

Für die Dürkopp Adler Klassen 767 und 768 steht eine pneumatische Mittenführung N800 005611 zur Verfügung, die das Aussteppen von großen und schweren Polster- und Lederteilen bei Zweinadel-Anwendungen optimal unterstützt.
Das Ergebnis sind optisch besonders hochwertige Ziernähte mit exakt gleichem Abstand zur Montagenaht.

Das Hoch- und Abschwenken der Führung ist einfach und praktisch über einen integrierten Taster. Der Anschlag ist in der Höhe durch einen Hebel einstellbar. Die Führung ist auch bei Einnadelarbeiten als Kantenanschlag einsetzbar.

Voraussetzung für den Einsatz ist, daß die Maschinen bereits mit einer elektropneumatischen Nahtverriegelung und elektropneumatischer Füßchenlüftung ausgestattet sind.



Dürkopp Adler Klasse 768 mit pneumatischer Mittenführung
Es sind ausserdem besondere Ausgleichsfüsse anstelle des Standard-Transportfusses erforderlich:
0768 222264 Ausgleichsfuss 6mm Nadelabstand
0768 222274 Ausgleichsfuss 8mm Nadelabstand
0768 222284 Ausgleichsfuss 10mm Nadelabstand
0768 222294 Ausgleichsfuss 12mm Nadelabstand



Pneumatische Mittenführung N800 005611


Schwenkhebel zur Höhenverstellung


Mittwoch, 8. Februar 2012

Wear & Tear Parts Lists for Dürkopp Adler and Beisler Machines

For preventive maintenance, it is important to know the most important wear& tear parts of the sewing machine. These parts are normally shown in the parts books but not always marked as high mortality parts.

Today we publish a list of part numbers of wear and tear parts for most of the machines which were or are offered in our program in the last approx. 5 years. If you require a complete high mortality parts kit, we have added recommended quantities. There are no pictures of the parts included in the file.
Based on the demand we will add more machine classes in the future.
After opening, the list can be dowloaded as an Excel or Text file or in other formats.
The list contains normally only the wear & tear parts of the sewing head, not the sewing gauge parts. The gauge parts must be looked up as usual in the respective parts books on the sewing equipment pages.

We kindly ask you to answer 5 questions anonymously before opening or downloading the file to help us improving this service. After that you will get the download link.
Open complete wear & tear parts list

Verschleißteilelisten für Dürkopp Adler und Beisler Maschinen

Für vorbeugende Wartung ist es wichtig zu wissen, welches die wichtigsten Verschleißteile einer Nähmaschine sind. In den Teilelisten sind sie zwar abgebildet, aber nicht immer entsprechend gekennzeichnet.

Wir veröffentlichen heute eine Liste mit Bestellnummern von Verschleißteilen für die meisten Maschinen, die in den letzen ca. 5 Jahren im Programm waren oder sind. Falls ein ganzer Satz von Teilen benötigt wird, haben wir auch eine Empfehlung von Stückzahlen eingefügt. Es sind keine Abbildungen beinhaltet.
Wir werden entsprechend der Nachfrage weitere Maschinenklassen in Zukunft hinzufügen.

Die Liste kann nach dem Öffnen als Excel-Datei, Textdatei oder auch in anderen Formaten heruntergeladen werden.
Sie enthält in den meisten Fällen nur die Verschleißteile des Nähkopfes, aber keine Näheinrichtungsteile. Diese müssen aus den entsprechenden Teilelisten abgelesen werden.

Wir bitten Sie, vor dem Öffnen oder Herunterladen 5 Fragen anonym zu beantworten. Sie helfen uns damit, den Service weiterzuentwickeln. Abschließend erhalten Sie den Link zum Öffnen.

Komplette Verschleißteile-Liste öffnen

Freitag, 3. Februar 2012

Retrofit 2nd stitch length for classes 767 and 467

The Dürkopp Adler classes 767 and 467 can be retrofitted with a second stitch length in case the machines were not yet equipped with this device as a standard.
There is a retrofit kit "STLS 13-1" available which can be ordered with the material number 0767 367659.

Assembly instruction (German/ English)



Dürkopp Adler class 767-FA-373 without 2nd stitch length

Retrofit 2nd stitch length for class 767 and 467

More conversion options you will find in the menu "conversion" of this blog.

2. Stichlänge für Klasse 767 und 467 nachrüsten

Die Dürkopp Adler Maschinen Klasse 767 und 467 können nachträglich mit einer 2. Stichlänge ausgestattet werden, falls diese nicht serienmäßig eingebaut war.

Dazu steht ein Bausatz "STLS 13-1" zur Verfügung, der unter der Materialnummer 0767 367659 bestellt werden kann.
Einbauanleitung



Dürkopp Adler Klasse 767-FA-373 ohne 2. Stichlänge

Nachrüstung 2. Stichlänge für Klasse 767 und 467

Weitere Umbaumöglichkeiten findnen Sie im Menü "Umbau" dieses Blogs.

Vintage leaflets for Adler sewing machines - part 3

Many sewing machines of the former Kochs Adler AG are still in use and are traded as used machines since decades. It is important to know exactly which class and subclass the machine has to identify spare parts correctly or use the right manuals.
Today, we are publishing the next part of the historical documentation in the download section of this blog.

The leaflets for Adler class 67 part 1, 67 part 2, 167 part 1, 167 part 2, 168, 220, 221266 and 267 part 1, 267 part 2 have been added.

These machines have been sold in various subclasses, so we have divided some catalogues into two parts. The files are very large, so the download can take a couple of minutes.

Go to Part 1
Go to part 2
Go to Part 4
Go to Part 5
Go to Part 6


How to get obsolete parts

Leaflet Adler sewing machine class 67


Historische Prospekte für Adler Nähmaschinen - Teil 3

Viele Nähmaschinen der Kochs Adler AG sind immer noch in Gebrauch und werden seit Jahrzehnten als gebrauchte Nähmaschinen gehandelt. Wichtig ist zu wissen, um welche Klasse und Unterklasse es sich handelt, um Ersatzteile richtig zu identifizieren oder die richtigen Bedienungsanleitungen zu verwenden.

Die Prospekte der Adler Klassen 67 Teil 1, 67 Teil 2, 167 Teil 1, 167 Teil 2 168, 220, 221, 266 und 267 Teil 1, 267 Teil 2 stehen nun zum Herunterladen bereit.
Diese Maschinen wurden in zahlreichen Unterklassen verkauft, so daß wir einige Downloads in zwei Teile geteilt haben. Dennoch sind die Dateien immer noch sehr groß, so daß der Download einige Minuten dauern kann.
Wechseln zu Teil 1
Wechseln zu Teil 2
Wechseln zu Teil 4
Wechseln zu Teil 5
Wechseln zu Teil 6

Hinweise zu Bestellmöglichkeiten von ausgelaufenen Teilen

Prospekt Adler Nähmaschine Klasse 67

Mittwoch, 1. Februar 2012

Upgrade class 767 with short thread trimmer

The Dürkopp Adler class 767 can be upgraded by a short thread trimmer for thread ends of 5mm.
The advantages are:
  • Up to 5% productivity increase depending on the sewing operation
  • Thread savings (up to 30mm thread per cut)
  • Smallest thread nest even at seam beginning
  • Short thread ends independent from stitch lengths
  • Best quality independent from operator


Short thread ends compared to regular thread ends


The upgrade must be conducted by a qualified technician with good knowledge about class 767. The retrofit assembly can be done within 3-4 hours depending on the subclass of the machine.

The following retrofit kits are available:
For class 767-FAS-373 (Machine with 2. stitch length):
Retrofit kit 0767 590224
Assembly manual for 767-FAS-373 (German/ English)

For class 767-FA-373 (Machine without 2. stitch length):
Retrofit kit 0767 590134
Assembly manual for 767-FA-373 (German/ English)
Important Note: The upgrade of class 767-FA-373 is much more difficult and requires very good knowledge of the machine adjustment. It is recommended to involve the Dürkopp Adler Service .

In both cases, the standard hook must be replaced by the hook 0767 150504.



Dürkopp Adler class 767-FAS-373


Other machine conversion possibilities can be found in the menu "Conversion" of this blog.

Kurzfadenabschneider für Klasse 767 nachrüsten

Die Dürkopp Adler Klasse 767 kann nachträglich mit einem Kurzfadenabschneider für Fadenenden von ca. 5mm ausgerüstet werden.

Die Vorteile sind:
  • Je nach Arbeitsgang bis zu 5% Produktivitätssteigerung
  • Einsparung von Garn (bei jedem Abschneiden ca. 30mm Faden weniger)
  • Geringstmögliches Fadennest auch am Anfang
  • Kurze Fadenenden unabhängig von den Stichlängen
  • Qualität unabhängig vom Näher/ von der Näherin


Kurzfadenenden im Vergleich zu herkömmlichen Fadenenden

Die Umrüstung muß durch qualifizierte Techniker mit guten Kenntnissen der Klasse 767 erfolgen. Die Dauer des Umbaus ist je nach Unterklasse ca. 3-4 Stunden.

Folgende Umbausätze stehen zur Verfügung:

Für Klasse 767-FAS-373 (Maschine mit 2. Stichlänge):
Umbausatz 0767 590224
Umbauanleitung KFA für 767-FAS-373 (deutsch/ englisch)

Für Klasse 767-FA-373 (Maschine ohne 2. Stichlänge):
Umbausatz 0767 590134
Umbauanleitung KFA für 767-FA-373 (deutsch/ englisch)
Achtung: Der Umbau der 767-FA-373 ist deutlich aufwändiger und erfordert sehr gute Einstellkenntnisse der Maschine. Gegebenenfalls sollte der Dürkopp Adler Service hinzugezogen werden.

Zusätzlich ist der Standardgreifer durch den Greifer 0767 150504 zu ersetzen.


Dürkopp Adler Klasse 767-FAS-373

Weitere Umbaumöglichkeiten finden Sie im Menu "Umbau" dieses Blogs.